Mattig I

LAGE: Der Streckenabschnitt Mattig I befindet sich in Braunau - Dietfurt und ist sehr gut erreichbar mit Parkmöglichkeiten direkt an der Strecke.   

CHARAKTERISTIK: Reine Trockenfliegenstrecke! Auf einer Streckenlänge von ca. 2 km wird die Mattig aufgegliedert durch 1 Pendelrampe, einem Kleinwasserkraftwerk mit Fischaufstieg und einem Wasserfall. Es wechseln Rieselstrecken mit ruhigeren Abschnitten. Sehr gut bewatbar im oberen Streckenbereich im unteren renaturierten Streckenteil haben sich teilweise tiefe Gumpen gebildet. Treppen für ein und Ausstiege sind vorhanden. Durchschnittliche Breite 15 bis 20m.  

BESTAND: Reines Salmonidengewässer mit Bachforellen , Regenbogenforellen und Äschen im oberen Streckenabschnitt. Im unteren Teil kommt die Inn Äsche wieder. Wird von Anglern vermehrt gemeldet

BESTIMMUNGEN: Fischerei nur mit Trockenfliegen und Schonhaken (Widerhaken angedrückt). 

EXTRA-INFO: Dieses Gewässer ist den Vereinsmitgliedern des SAC-Mattig Braunau vorbehalten. In Ausnahmefällen besteht jedoch für Gäste (nur in Begleitung eines Vereinsmitgliedes) die Möglichkeit eine Gastkarte zu lösen. Vorherige telefonische Abklärung erforderlich! Die Tageskartenausgabe ist beschränkt. Fairness und Respekt gegenüber der Natur und Anglerkollegen wird vorausgesetzt. Die Mattig  Forelle ist bei uns im Gewässer heimisch.