Neue Schonzeiten und Brittelmaße in OÖ. ab 2014

Hier die ab 1.1.2014 gültigen Schonzeiten in Oberösterreich als Tabelle.

Alle Grün hinterlegten Felder sind neu oder haben geänderte Daten

 

Nr.

Deutscher Name

Wissensch. Name

Schonzeit

BM cm

1

Aalrutte

Lota lota

16.11.- 28.2.

40

2

Aitel

Squalius cephalus

16.3.- 31.5.

25

3

Äsche

Thymallus Thymallus

1.3.- 30.4.

30

4

Bachforelle

Salmo trutta fano

16.9.- 15.3.

22

5

Bachsaibling

Salvellnus fontinalls

16.9.-15.3.

22

6

Barbe

Barbus barbus

1.5.-15.6.

35

7

Bartgrundel oder Bachschmerle

Barbatula barbatula

1.3.- 31.5.

10

8

Bitterling

Rhodeus amarus

ganzjährig

9

Brachse

Abramis brama

1.5.-31.5.

25

10

Donaukaulbarsch

Gymnocephalus baloni

ganzjährig

11

Elritze od. Pfrille

Phixinus phoxinus

1.4.-31.5.

8

12

Flussbarsch

Perca fluviatilis

1.2.- 31.5.

10

13

Frauennerfling

Rutilus pigus

ganzjährig

14

Giebel

Carassius gibelio

1.5.- 31.5.

25

15

Goldsteinbeißer

Sabanejewia balcanica

ganzjährig

16

Gründling

Gobio gobio

1.5.- 31.5.

10

17

Güster

Blicca bjoerkna

1.5.- 31.5.

25

18

Hasel

Leuciscus leuciscus

16.3.- 31.5

15

19

Hecht

Esox lucius

1.2.- 31.5.

60

20

Huchen

Hucho hucho

16.2.31.5.

85

21

Karausche

Carassius carassius

ganzjährig

22

Karpfen

Cyprinus carpio

1.5.- 31.5.

35

23

Kaulbarsch

Gymnocephalus cernuus

ganzjährig

24

Kesslergründling

Romanogobio kessleri

ganzjährig

25

Koppe oder Groppe

Cottus Gobio

1.2.- 30.4.

8

26

Laube oder Ukelei

Alburnus alburnus

16.5.- 30.6.

10

27

Moderlieschen

Leucaspius delineatus

ganzjährig

28

Nase

Chondrostoma nasus

16.3.- 31.5.

35

29

Nerfling oder Seider od. Aland

Leuciskus idus

ganzjährig

30

Perlfisch

Rutilus meidingeri

ganzjährig

31

Regenbogenforelle

Onchorhynchus mykiss

1.12.- 15.3.

22

32

Reinanke oder Maräne

Coregouns spp.

16.10- 31.12

30

33

Rotauge

Rutilus rutilus

1.4.- 31.5.

12

34

Rotfeder

Scardinius erythrophthalmus

1.4.- 31.5.

15

35

Rußnase oder Zährte

Vimba vimba

16.4.- 31.5.

25

36

Schied oder Rapfen

Aspius aspius

16.4.- 31.5.

40

37

Schlammpeitzger

Misgurnus fossilis

ganzjährig

38

Schleie

Tinca tinca

16.5.- 30.6.

25

39

Schneider

Alburnoides bipunctatus

ganzjährig

40

Schrätzer

Gymnocephalus schraetser

ganzjährig

41

Seeforelle

Salmo trutta lacustris

16.9.- 15.3.

50

42

Seelaube oder Mairenke

Alburnus mento

16.5.- 30.6.

20

43

Seesaibling

Salvelinus umbla

16.9.- 15.3.

25

44

Semling oder Hundsbarbe

Barbus balcanicus

ganzjährig

45

Sichling oder Ziege

Pelecus cultratus

ganzjährig

46

Steinbeisser oder Dorngrundel

Cobitis elogatoides

ganzjährig

47

Steingressling

Romanogobio uranoscopus

ganzjährig

48

Sterlet

Acipenser ruthenus

ganzjährig

49

Streber

Zingel streber

ganzjährig

50

Strömer

Telestes souffia

ganzjährig

51

Weissflossengründling

Romanogobio vladykovi

ganzjährig

52

Wels oder Waller

Silurus glanis

1.6.- 30.6.

80

53

Wolgazander

Sander volgensis

1.2.- 31.5.

35

54

Zander oder Schill

Sander lucioperca

1.2.- 31.5.

50

55

Zingel

Zingel zingel

1.2.- 31.5.

20

56

Zobel

Ballerus sapa

1.4.- 31.5.

25

57

Zope

Ballerus ballerus

ganzjährig

 

 


Neunaugen

Nr.

Deutscher Name

Wissensch. Name

Schonzeit

BM cm

1

Bachneunauge

Lampetra planeri

ganzjährig

2

Ukrainisches Bachneunauge

Eudontomyzon mariae

ganzjährig

 

 

 

Flusskrebse

Nr.

Deutscher Name

Wissensch. Name

Schonzeit

BM cm

1

Edelkrebs

Astacus Astacus Männ.

1.10.- 31.12

12

Astacus Astacus Weib.

ganzjährig

2

Steinkrebs

Austropotamobius torr. Männ.

ganzjährig

Austropotamobius torr. Weib.

ganzjährig

 

 

Flussmuscheln

Nr.

Deutscher Name

Wissensch. Name

Schonzeit

BM cm

1

Aufgeblasene Flussmuschel

Unio tumidus

ganzjährig

2

Flache Teichmuschel

Pseudanodonta complanata

ganzjährig

3

Flussmuschel

Unio crassus

ganzjährig

4

Flussperlmuschel

Margaritifera margaritifera

ganzjährig

5

Große Teichmuschel

Anodonta cygnea

ganzjährig

6

Malermuschel

Unio pictorum

ganzjährig

7

Teichmuschel

Anodonta anatina

ganzjährig

 

 


Alle in der VO nicht angeführten Fische gelten in OÖ als nicht HEIMISCH z.B.

1

Aal

Anguilla anguilla

keine

2

Amerikanischer Seesaibling

Salvelinus namaycush

keine

3

Amur oder Graskarpfen

Ktenophoryngodon idella

keine

4

Blaubandbärbling

Pseudorasbora parva

keine

5

Forellenbarsch

Micropterus salmoides

keine

6

Hundsfisch

Umbra krameri

keine

7

Kessler Grundel

Neogobius kessleri

keine

8

Marmorgrundel

Proterhorinus semilunaris

keine

9

Marmorkarpfen

Hypophtalmichtis nobilis

keine

10

Silberkarpfen oder Tolstolob

Hypophtalmichtis molitrix

keine

14

Sonnenbarsch

Lepomis gibbosus

keine

12

Stichling, 3 stacheliger

Gasterosteus aculeatus

keine

13

Nackthalsgrundel

Neogobius gymnotrachelus

keine

14

Schwarzmundgrundel

Neogobius melanostomus

keine

 

 Download der Tabelle